13. Januar 2013

FDP schäumt: Bundestagssekt kommt nicht aus Deutschland

Berlin (dpa) - Mit Empörung hat ein FDP-Parlamentarier auf die Tatsache reagiert, dass der von der Parlamentsbuchhandlung vertriebene Sekt «Cuvée Bundestag» aus Frankreich stammt. Der Wein werde schließlich von deutschem Steuergeld bezahlt. Da sollte die Herkunft des Weins bei der Auswahl schon eine Rolle spielen, sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete, Erik Schweickert, der Zeitung «Bild am Sonntag».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil