22. Juli 2012

FDP und Grüne wollen Arbeitserlaubnis für Asylbewerber

Berlin (dpa) - Nach dem Karlsruher Urteil zu Leistungen für Asylbewerber fordern Politiker von FDP und Grünen eine generelle Arbeitserlaubnis für Asylsuchende. Flüchtlinge seien in ihren Menschenrechten zu respektieren, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen, Volker Beck. Deshalb sollte man endlich ihre Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt und beim Zugang zu Integrationskursen beseitigen. Die Union will laut «Spiegel»-Bericht an den geltenden Regeln nichts ändern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil