30. Mai 2016

FIFA beruft zwei neue Vize-Generalsekretäre

Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA teilt seine Verwaltung auf und engagiert dafür zwei neue stellvertretende Generalsekretäre. Es werde zwei «Pfeiler» mit dem früheren kroatischen Nationalspieler Zvonimir Boban und Rechtsexperte Marco Villiger an der Spitze geben, berichtete die neue Top-Managerin Fatma Samoura heute bei einem Besuch der FIFA-Zentrale in Zürich. Boban ist für die sportliche Entwicklung verantwortlich, Chefjurist Villiger übernimmt administrative Aufgaben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil