03. Oktober 2012

«FTD»: Zeitarbeit wird deutlich teurer

Hamburg (dpa) - Zeitarbeit wird nach einem Zeitungsbericht vom 1. November an für das produzierende Gewerbe deutlich teurer. Die Zeitarbeitsfirmen wollen den mit IG Metall und Chemiegewerkschaft IG BCE vereinbarten Branchenzuschlag für lange Einsatzzeiten mit einem kräftigen Aufschlag an die Entleihfirmen weiterreichen, schreibt die «Financial Times Deutschland». Im Mai 2012 vereinbarten BAP und die Industriegewerkschaften unter anderem, dass Leiharbeiter ab November gestaffelt nach Einsatzzeit Zuschläge zwischen 15 und 50 Prozent erhalten, wenn sie länger als sechs Wochen in einem Betrieb sind.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil