14. Januar 2013

Fabius: Mehrere Nationen unterstützen Frankreich bei Mali-Einsatz

Paris (dpa) - Frankreich wird nach den Worten von Außenminister Laurent Fabius bei seinem Kriegseinsatz in Mali von mehreren Nationen unterstützt. So habe etwa Algerien dem französischen Militär Überflugsrechte eingeräumt, sagte der Außenminister im Gespräch mit französischen Medien. Die Unterstützung sei riesig, betonte Fabius und nannte dabei konkret Großbritannien, Dänemark, «andere europäische Länder» und die USA. Der Einsatz in Mali sei «eine Frage von Wochen». Der Weltsicherheitsrat wird sich heute auf Antrag Frankreichs in einer Sondersitzung mit der Lage in Mali befassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil