14. Januar 2013

Fabius: Mehrere Nationen unterstützen Frankreich bei Mali-Einsatz

Paris (dpa) - Frankreich wird nach den Worten von Außenminister Laurent Fabius bei seinem Kriegseinsatz in Mali von mehreren Nationen unterstützt. So habe etwa Algerien dem französischen Militär Überflugsrechte eingeräumt, sagte der Außenminister im Gespräch mit französischen Medien. Die Unterstützung sei riesig, betonte Fabius und nannte dabei konkret Großbritannien, Dänemark, «andere europäische Länder» und die USA. Der Einsatz in Mali sei «eine Frage von Wochen». Der Weltsicherheitsrat wird sich heute auf Antrag Frankreichs in einer Sondersitzung mit der Lage in Mali befassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil