18. Mai 2012

Facebook schließt knapp über Ausgabepreis

New York (dpa) - Facebook hat ein holpriges Börsendebüt hingelegt. Die Aktie schloss an der US-Technologiebörse Nasdaq lediglich 23 Cent über dem Ausgabekurs von 38 Dollar. Im Laufe des ersten Handelstages war die Aktie sogar mehrfach auf glatt 38 Dollar zurückgefallen, nachdem sie bei 42 Dollar gestartet war. Offenbar hinderten nur massive Stützungskäufe der beteiligten Banken das Papier daran, in die Verlustzone zu rutschen. Facebook hatte jedoch den größten Börsenstart eines Internet-Unternehmens aller Zeiten hingelegt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil