18. Mai 2012

Facebook wirbelt Börse durcheinander

New York (dpa) - Facebook schreibt Geschichte: Das Online-Netzwerk hat den größten Börsengang eines Internet-Unternehmens aller Zeiten geschafft. Die Aktie machte mit dem ersten Kurs einen Sprung von 10,5 Prozent auf 42 Dollar - doch dann rutschte die Aktie bis auf den Ausgabekurs von glatt 38 Dollar ab. Tiefer ging es jedoch nicht. Ein Eingreifen der Banken dürfte eine Blamage verhindert haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil