06. September 2012

Fahndung nach Kinderschänder bringt offenbar Erfolg

Wiesbaden (dpa) - Die Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Kinderschänder hat offenbar Erfolg gehabt. Das Bundeskriminalamt nahm die Fahndung zurück, die erst gestern Abend auf der BKA-Homepage und in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY» veröffentlicht worden war. Das BKA und die zuständige hessische Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt kündigten eine Mitteilung zum neuen Sachstand an. Den Ermittlern liegen Videoaufnahmen eines 25 bis 35 Jahre alten Mann vor, der einen 11 bis 13 Jahre alten Jungen missbraucht. Der Tatort liege wahrscheinlich in Deutschland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil