21. September 2014

Fahrzeuge von Autobahnbrücke aus mit Zuckerrüben beworfen

Merseburg (dpa) - Mit Zuckerrüben haben Unbekannte am frühen Morgen bei Merseburg in Sachsen-Anhalt Fahrzeuge auf der A 38 beworfen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei die Frontscheiben eines Reisebusses und eines Lastwagens beschädigt. Verletzt wurde bei den Attacken niemand. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil