13. Juli 2013

Fall Snowden beschäftigt Weltpolitik

Washington (dpa) - Der Fall Snowden, der in Russland Asyl beantragen will, bewegt die Weltpolitik. Über seinen Fall sprachen nun auch Obama und Putin direkt. Die USA-Reise von Innenminister Friedrich stößt in Deutschland auf massive Kritik der Opposition.

Edward Snowden
Edward Snowden bei seiner Pressekonferenz in Moskau. Foto: Tanya Lokshina /Human Rights Watch
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil