23. März 2013

Falscher Copilot ergattert Sitz in US-Cockpit

Washington (dpa) - Er fummelte so ungeschickt mit dem Anschnallgurt herum, dass er aufflog: Ein «falscher Copilot» hat sich in den USA ins Cockpit geschmuggelt. Der mit einer Air-France-Uniform verkleidete Mann habe kurz vor dem US-Airways-Flug von Philadelphia nach West Palm Beach wie selbstverständlich hinter den beiden Piloten platzgenommen, sagte ein Polizeisprecher. Als er Probleme damit gehabt habe, den Gurt zu schließen, hätten die beiden Piloten ihn entlarvt. Der 61-Jährige wurde verhaftet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wo für sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil