19. August 2012

Familiendrama in Bayern - Mutter tötet ihre Kinder und sich selbst

Emmering (dpa) - Die Polizei in Oberbayern muss eine Familientragödie mit drei Toten aufklären. In Emmering hat eine 38-Jährige ihre beiden Söhne und sich selbst getötet. Der Vater hatte die Leichen am späten Freitagabend gefunden, als er nach Hause kam. Gestern Abend bestätigte die Polizei, dass die vier und sechs Jahre alten Kinder erstickt wurden. Die Mutter erhängte sich nach der Tat. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil