15. Juli 2012

Familiendrama unter Brüdern 70-Jähriger in Bremen getötet

Bremen (dpa) - Bei einem Familiendrama in Bremen hat ein 63 Jahre alter Mann seinen sieben Jahre älteren Bruder getötet. Die Polizei war zunächst von einer Geiselnahme ausgegangen, weil sich der Mann mit seinem Opfer im Keller seines Hauses verbarrikadiert hatte. Da der Mann aber keine Forderungen stellte und es den Beamten auch kein Kontakt gelang, stürmten Spezialeinsatzkräfte nach knapp vier Stunden das Haus. Dort fanden sie die Leiche des 70-Jährigen. Der Hintergrund der Tat und die Motive des 63-Jährigen sind noch völlig unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil