18. Februar 2015

Familienministerium warnt vor Streaming-Seite Younow

Berlin (dpa) - Das Bundesfamilienministerium warnt vor den Gefahren des Livestreaming-Portals Younow. Kommunikationsplattformen wie Younow seien hoch problematisch, sagte ein Sprecher des Ministeriums auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Das Netzwerk verleite junge Nutzer dazu, Einblicke in deren Privatsphäre zuzulassen - meistens seien die Jugendlichen eindeutig identifizierbar. Bei Younow filmen sich die Nutzer und übertragen die Aufnahmen live ins Internet. Besonders bei Jugendlichen und Kindern ist der Dienst beliebt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil