18. Juli 2012

Fans drohen DFB mit Ende der Zusammenarbeit - «Feigenblatt»

Berlin (dpa) - Fanorganisationen drohen, die Kooperation mit den deutschen Fußball-Verbänden einzustellen. Grund ist die geplante Verschärfung von Stadionverboten. Die Vereinigung ProFans denke darüber nach, ob sie weiterhin in der AG Fanbelange des DFB und der DFL mitarbeiten wolle. Das sagt Sprecher Philipp Markhardt. Beim Sicherheitsgipfel hatten sich 53 deutsche Proficlubs unter anderem auf eine Verlängerung der Stadionverbote von bislang drei auf fünf und in «extremen Ausnahmefällen» auch zehn Jahren geeinigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil