11. Januar 2018

Fast drei Jahre Haft für Stalker

Bonn (dpa) - Ein Stalker ist in Bonn zu zwei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Wie eine Sprecherin des Amtsgerichts bestätigte, wurde der 44-Jährige unmittelbar nach der Urteilsverkündung wegen Fluchtgefahr im Gerichtssaal verhaftet. Der Mann hatte viele Jahre lang eine heute 40-jährige Sozialarbeiterin verfolgt, mit der er seit 2005 zunächst eine Liebesbeziehung hatte. Als sie sich wegen seiner Kontrollsucht 2008 von ihm trennte, hörte er nicht auf, sie zu verfolgen. Er folgte ihr überall hin - ins Schwimmbad, auf den Parkplatz ihrer Arbeitsstelle und ins Restaurant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Urlaub 2018

Welche Reise planen Sie in diesem Jahr?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil