20. November 2016

Favela-Bewohner entdecken sieben Tote nach Gefechten

Rio de Janeiro (dpa) - Anwohner haben nach heftigen Schießereien zwischen Kriminellen und der Polizei in einem Elendsviertel der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro sieben Leichen entdeckt. Die jungen Leute seien erschossen worden, sagten Angehörige der Zeitung «O Globo». Die Polizei war in den frühen Morgenstunden mit gepanzerten Fahrzeugen in die Favela Cidade de Deus eingerückt und hatte nach Mitgliedern krimineller Banden gesucht. Bei Gefechten am Vortag war in dem Elendsviertel ein Hubschrauber der Polizei abgestürzt. Vier Beamte kamen dabei ums Leben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil