14. Juli 2018

Ferienflieger unterbricht Flug: Etwa 30 Passagiere in Klinik

Hahn (dpa) - Ein Ferienflieger aus Irland ist wegen gesundheitlicher Probleme bei etlichen Passagieren sicherheitshalber auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn zwischengelandet. «Etwa 30 Fluggäste kamen ins Krankenhaus», sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Die Ryanair-Maschine war auf dem Flug von Dublin zum kroatischen Küstenort Zadar, als der Kapitän um die Erlaubnis zur Landung in Hahn bat. Woran die Passagiere litten, konnte er nicht sagen. Ursache sei wohl ein Defekt an Bord. Mehr Details waren zunächst nicht bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil