12. Juli 2012

Fernsehbericht: EC-Karten unsicher - Kassenterminals geknackt

Köln (dpa) - Beim Bezahlen mit EC-Karten gibt es einem Bericht des ARD-Magazins «Monitor» zufolge Sicherheitslücken. Wie das Magazin berichtet, ist es IT-Experten gelungen, EC-Kartendaten samt Geheimnummern von außen an den Kassen im Einzelhandel auszulesen. Mit den Kartendaten und Geheimnummern könnten Kriminelle neue EC Karten herstellen, um dann im Ausland Geld abzuheben, hieß es. Der betroffene Branchenführer VeriFone habe die Sicherheitslücke bestätigt und wolle die Sicherheitslücke durch ein Softwareupdate schließen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil