12. Dezember 2012

Festnahmen nach Bonner Bombenalarm - Radikal-Islamisten im Visier

Bonn (dpa) - Nach dem Bombenalarm auf dem Bonner Hauptbahnhof haben Ermittler einen gebürtigen Somalier aus der Islamistenszene festgenommen. Das bestätigten Sicherheitskreise in Berlin - einen Tag nach dem Fund einer Tasche mit zündfähigen Substanzen. Unbestätigten Berichten zufolge ging ein zweiter Verdächtiger den Fahndern ebenfalls in der früheren Bundeshauptstadt ins Netz. Dabei soll es sich um Abdirazak B. handeln. Beide Männer seien den Sicherheitsbehörden sei Jahren als Mitglieder der militanten Bonner Islamistenszene bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil