11. Dezember 2012

Festnahmen nach Bonner Bombenalarm

Bonn (dpa) - Nach dem Bombenalarm auf dem Bonner Hauptbahnhof ist ein gebürtiger Somalier aus der Islamistenszene festgenommen worden. Das bestätigten Sicherheitskreise in Berlin. Die Sicherheitsbehörden gehen offenbar von zwei Tätern aus. Laut «Bonner General-Anzeiger» wurde ein zweiter Verdächtiger in der Nähe einer Rheinbrücke am Rande der Bonner Innenstadt gefasst - eine Bestätigung der Polizei gab es dafür nicht. Gestern war im Hauptbahnhof Bonn eine verdächtige Tasche entdeckt worden, die mehrere Metallbehälter mit Pulver enthielt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil