11. Januar 2018

Festnahmen wegen Verdachts der Vergewaltigung eines Kindes

Freiburg (dpa) - Nach mutmaßlichen Vergewaltigungen eines Jungen haben Ermittler in mehreren europäischen Ländern acht Verdächtige festgenommen. Im Zentrum stehe die 47 Jahre alte Mutter eines neun Jahre alten Jungen sowie ihr 37 Jahre alter Lebensgefährte, teilte die Staatsanwaltschaft Freiburg mit. Beide lebten bei Freiburg. Sie sollen den Jungen gemeinsam sexuell misshandelt sowie das Kind anderen Männern gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben. Der Junge sei von den Behörden befreit worden, er befinde sich in staatlicher Obhut.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil