11. Januar 2018

Festnahmen wegen Verdachts der Vergewaltigung eines Kindes

Freiburg (dpa) - Nach mutmaßlichen Vergewaltigungen eines Jungen haben Ermittler in mehreren europäischen Ländern acht Verdächtige festgenommen. Im Zentrum stehe die 47 Jahre alte Mutter eines neun Jahre alten Jungen sowie ihr 37 Jahre alter Lebensgefährte, teilte die Staatsanwaltschaft Freiburg mit. Beide lebten bei Freiburg. Sie sollen den Jungen gemeinsam sexuell misshandelt sowie das Kind anderen Männern gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben. Der Junge sei von den Behörden befreit worden, er befinde sich in staatlicher Obhut.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil