15. Juli 2012

Feuer breitet sich an Sardiniens Küste aus

Olbia (dpa) - Nach wochenlanger Hitze und Trockenheit breitet sich ein Feuer bei San Teodore an Sardiniens Nordostküste aus. Etwa 500 Menschen aus Dörfern und Hotels mussten sich bislang vor den Flammen in Sicherheit bringen. Der Brand zerstörte bereits mehrere Häuser. Starker Mistralwind treibt die Flammen voran. Vier Löschflugzeuge und vier Helikopter waren im Einsatz, um das Feuer einzudämmen. Mehrere Einsatzkräfte wurden bei der Explosion eines Tanks verletzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil