21. Juni 2013

Feuer im Triebwerk und Chlorgeruch: Flugzeuge kehren um

Frankfurt (dpa) - Ein brennendes Triebwerk hat einen Airbus A 320 der Fluggesellschaft Iberia nach wenigen Minuten in der Luft zur Rückkehr auf den Frankfurter Flughafen gezwungen. Der Pilot habe wegen des Triebwerkausfalls eine Notlage gemeldet, sagte ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung. Passagiere wurden bei dem Manöver nicht verletzt. Auch ein Airbus von Germanwings kehrte heute nach einer halben wieder Stunde um. Die A 319 landete ohne Probleme auf dem Flughafen Köln/Bonn. Passagiere und Crewmitglieder hatten einen chlorähnlichen Geruch bemerkt. Woher der Geruch kam, ist noch unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil