17. Juli 2017

Feuer in Italiens Urlaubsregionen - Pinienwald in Rom in Flammen

Rom (dpa) - Rauchwolken über dem Badestrand, Flammen im Pinienwald: Wald- und Buschfeuer schrecken Touristen in Italien auf. Mehrere Urlaubsregionen sind betroffen. Mehr als Tausend Mal rückte die Feuerwehr heute landesweit aus, um die Flammen zu bekämpfen. In Rom bedrohen mehrere Feuer einen Pinienwald, der auf dem Weg zum Meer liegt. Die angrenzende Straße wurde gesperrt. Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi sprach von einem Desaster für die Umwelt. «Die Situation ist sehr ernst», sagte sie. In Italien ist in vier Wochen fast so viel Waldfläche verbrannt wie im gesamten vergangenen Jahr.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil