29. Dezember 2014

Fieberhafte Suche nach AirAsia-Flugzeug

Jakarta (dpa) - Von dem in Südostasien vom Radar verschwundenen AirAsia-Flugzeug und den 162 Menschen an Bord fehlt weiter jede Spur. Dutzende Flugzeuge, Schiffe und Hubschrauber aus Indonesien, Malaysia und Singapur sind in der Javasee zwischen Sumatra und Borneo im Einsatz. Wrackteile konnten aber nicht geortet werden. 100 Seemeilen vor der Insel Belitung wurde immerhin eine Ölspur entdeckt. Experten untersuchen, ob es sich um Flugbenzin handelt, wie die indonesische Luftwaffe mitteilte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil