26. April 2012

Finale Zuhause - Jubel in München nach Zitterpartie

München (dpa) - Mehr als zwei Stunden Zittern und anschließend purer Jubel: Nach dem Sieg des FC Bayern im Elfmeterschießen gegen Real Madrid gab es in München kein Halten mehr. Das erste Heimfinale der Champions League überhaupt haben die Bayern nach einer Zitterpartie erreicht. Mit dem entscheidenden Elfer-Treffer von Bastian Schweinsteiger hob in zahlreichen Biergärten und Kneipen tosender Jubel und Gesang an: «Finaaaalee oooohooo» und «We are the Champions». Auf der Leopoldstraße feierten Hunderte den Finaleinzug mit Autokorsos und Hupkonzerten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil