13. April 2014

Finanzminister und Notenbanker wollen mehr Wachstum

Washington (dpa) - Für mehr Wachstum haben sich nach Jahren der Krisenabwehr Finanzminister und Notenbankchefs aus aller Welt bei der Frühjahrstagung des IWF in Washington ausgesprochen. «Kräftiges, nachhaltiges Wachstum zu sichern und Anfälligkeiten zu reduzieren», sei das vorrangige Ziel aller Mitglieder, erklärte der IWF-Lenkungsausschuss im Abschlusspapier des Treffens. Die Erholung der Weltwirtschaft sei bei allen Fortschritten noch nicht vollendet. Probleme seien die neuerlichen Turbulenzen an den Kapitalmärkten und eine sehr niedrige Inflation in einigen großen Volkswirtschaften.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil