28. November 2013

Firmen sollen Geschäftsgeheimnisse besser schützen können

Brüssel (dpa) - Unternehmen in Europa sollen leichter ihre Geschäftsgeheimnisse schützen können. Gerichte könnten nach einem Vorschlag der EU-Kommission bestohlenen Firmen künftig besser zu ihrem Recht verhelfen, zum Beispiel durch einen Verkaufsstopp für unlautere Konkurrenten. Die Pläne brauchen die Zustimmung der EU-Staaten und des Europaparlaments. Bei sensiblen Informationen kann es zum Beispiel um Kundendaten gehen, um Rezepturen für Lebensmittel oder um Angaben zum Herstellungsprozess.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil