Carl-Fr.-Gauss-Schule
Ludwigsburg | 25. Mai 2016

Fit für Umwelt und Kultur

Über ausgebildete Schülermentoren für die Bereiche Energie/Umwelt und Soziales/Kultur verfügen nun die Carl-Friedrich-Gauß-Schulen. Zwei Schüler, nämlich Talha Tuncer und Yusuf Korkmaz, wurden zum Seminar der Kulturstarter entsandt, zu dem das Land Baden-Württemberg eingeladen hatte. Für das Umweltmentorenprogramm meldeten sich Emre Aktas und Eleysa Kelesoglu an.

Elyesa Kelesoglu ist jetzt als Umweltmentor im Einsatz. Foto: privat
Elyesa Kelesoglu ist jetzt als Umweltmentor im Einsatz. Foto: privat

Die Workshopphasen der mehrtägigen Programme bereiteten die Schüler intensiv auf ihre zukünftige Aufgabe als Ansprechpartner in diesen Bereichen vor, teilt die Schule mit. Neben der Ausbildungsphase haben die Schüler jeweils ein Programm an der Schule organisiert: So führten die Umweltmentoren mit den Schülern der Klasse fünf eine Energierallye durch. Die Kulturstarter organisierten eine Lesenacht für die Klasse sieben. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil