12. Juni 2012

Fitch: Euro-Austritt Griechenlands würde Top-Ratings gefährden

Oslo (dpa) - Ein Austritt Griechenlands aus dem Euroraum würde die Bonitäten erstklassig bewerteter Staaten wie Deutschland der Ratingagentur Fitch zufolge unter Druck setzen. Zwar dürften die direkten Folgen eines Austritts Athens gering sein, sagte der Chef für die Länderanalyse bei Fitch, Ed Parker. Die indirekten Konsequenzen in Form von Ansteckungseffekten auf andere Euroländer wären aber umso größer. Dies könnte dazu führen, dass die letzten vier Euroländer mit der Top-Note «AAA» diese verlieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil