23. Juli 2012

Flüchtlingsdrama in Syrien: EU stockt Nothilfe auf und hilft Nachbarn

Nikosia (dpa) - Mehr Geld für syrische Flüchtlinge und ein Rettungsplan für Europäer: Angesichts des Bürgerkriegs bereitet sich die EU auf einen Ansturm von Flüchtlingen nach Europa und in die Nachbarstaaten Syriens vor. Die EU-Kommission stellte heute zusätzlich 20 Millionen Euro für Unterkünfte, medizinische Hilfe und Lebensmittel bereit. Außerdem soll die Rückkehr organisiert werden. Rund 125 000 Syrer sind nach UN-Angaben bisher in die Türkei, den Libanon, nach Jordanien und in den Irak geflohen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil