23. März 2014

Flug MH370 - Neue Satellitenbilder zeigen mögliche Flugzeugteile

Perth (dpa) - Mit der Auswertung von Satellitenbildern verdichten sich die Anzeichen, dass die verschollene Malaysia Airlines-Boeing im südlichen Indischen Ozean zerschellt ist. Neue Aufnahmen eines französischen Satelliten zeigen mögliche Wrackteile. Zuvor hatte China ähnliche Aufnahmen veröffentlicht, außerdem sah eine Flugzeugbesatzung Objekte im Wasser. Bisher wurden jedoch nichts gefunden und auch nicht als Teil der Boeing identifiziert. Deutsche Forscher wollen mit einem Mini-U-Boot auf Wracksuche gehen. Für die Familien der Vermissten geht der Alptraum in die dritte Woche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil