15. August 2012

Flughafendebakel: Grüne sehen Ramsauer in der Pflicht

Berlin (dpa) - Im Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen sehen die Grünen jetzt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer in der Pflicht. Ramsauer müsse begreifen, dass er nicht nur für den Straßenbau in Bayern, sondern für alle Verkehrsprojekte in Deutschland zuständig sei. Das sagte der Grünen-Verkehrsexperte Anton Hofreiter der «Passauer Neuen Presse». Eine erneute Verschiebung wäre ein gewaltiger Skandal, so Hofreiter. Der neue Eröffnungstermin 17. März scheint zu wackeln, offiziell ist das aber noch nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil