29. Juni 2016

Flugsicherung: Bisher keine Pläne zur Streichung von Istanbul-Flügen

Berlin (dpa) - Nach den Selbstmord-Attentaten am Atatürk-Flughafen ist bisher nicht geplant, Flüge von Deutschland nach Istanbul auf Weisung der Bundesregierung streichen zu lassen. Das Luftfahrt-Bundesamt könne aber bei veränderter Sicherheitslage der Deutschen Flugsicherung eine entsprechende Anweisung erteilen, sagte ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung. Zuvor hatte die US-Luftfahrtbehörde nach den Terroranschlägen sämtliche Flüge in die türkische Metropole gestrichen. Auch Flüge aus Istanbul in die USA sind davon betroffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil