09. Dezember 2012

Flugzeug-Kollision: Experten erwarten schwierige Untersuchung

Wölfersheim (dpa) - Nach der Kollision zweier Kleinflugzeuge in Hessen erwarten die Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung schwierige Untersuchungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dürften demnach einige Zeit in Anspruch nehmen. Das sagte BFU-Experte Ralf Weigand der dpa an der Unglücksstelle. Bei einem der schwersten Flugzeug-Unglücke der vergangenen Jahre in Deutschland waren die beiden Maschinen gestern nach der Kollision in der Luft abgestürzt. Acht Menschen starben, darunter vier Kinder. Die beiden Kleinflugzeuge waren nahe Wölfersheim zusammengestoßen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil