10. Dezember 2012

Flugzeug mit mexikanischer Sängerin abgestürzt: sieben Tote

Mexiko-Stadt (dpa) - Eine der populärsten mexikanischen Sängerinnen, Jenni Rivera, ist bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen. Ihr Learjet 25 stürzte in Nordmexiko ab. Keiner der sieben Insassen überlebte, erklärte die mexikanischen Luftfahrtbehörde. Die 43-jährige Sängerin hatte am Vorabend ein Konzert in Monterrey gegeben und befand sich in ihrer Privatmaschine auf dem Flug nach Toluca, wo sie an einer Fernsehshow teilnehmen sollte. Die in Kalifornien geborene Jenni Rivera hat 15 Millionen Platten in Mexiko und den USA verkauft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil