08. März 2014

Flugzeug verschollen - Ölspur im Meer vor Vietnam

Kuala Lumpur (dpa) - Zwölf Stunden nach dem Verschwinden eines Flugzeugs der Malaysia Airlines ist das Schicksal der 239 Menschen an Bord ungewiss. Flugzeuge sichteten vor Vietnams Küste einen kilometerlangen Ölteppich, wie der Vize-Verkehrsminister Pham Quy Tieu der Nachrichtenagentur dpa sagte. Schiffe und Flugzeuge aus China, Vietnam, Malaysia, Singapur und den Philippinen nahmen die Suche auf. Die Boeing 777-200 war auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking. Vietnamesische Behörden sprachen von einem Absturz.

Kuala Lumpur (dpa) - Zwölf Stunden nach dem Verschwinden
eines Flugzeugs der Malaysia Airlines ist das Schicksal der 239 Menschen an Bord ungewiss. Flugzeuge sichteten vor Vietnams Küste einen kilometerlangen Ölteppich, wie der Vize-Verkehrsminister Pham Quy Tieu der Nachrichtenagentur dpa sagte. Schiffe und Flugzeuge aus China, Vietnam, Malaysia, Singapur und den Philippinen nahmen die Suche auf. Die Boeing 777-200 war auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking. Vietnamesische Behörden sprachen von einem Absturz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil