21. August 2012

Flugzeug von US-Generalstabschef in Afghanistan beschossen

Kabul (dpa) - Aufständische haben auf der US-Basis Bagram in Afghanistan das Flugzeug von US-Generalstabschef Martin Dempsey beschossen und beschädigt. Dempsey sei zu dem Zeitpunkt in seinem Zimmer gewesen und nicht zu Schaden gekommen, sagte ein Sprecher der Nato-geführten Schutztruppe Isaf. Zwei Besatzungsmitglieder wurden leicht verletzt. In der Nacht waren nach Worten des Sprechers zwei Raketen auf das Flugfeld abgefeuert worden. Dabei sei Dempseys Flugzeug von einem Schrapnell getroffen worden. Dempsey habe Afghanistan inzwischen mit einem Ersatzflugzeug verlassen, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil