24. Juni 2014

Flugzeugabsturz im Sauerland: Beide Insassen vermutlich tot

Olsberg (dpa) - Die beiden Insassen der bei einer Luftwaffenübung im Sauerland abgestürzten Privatmaschine sind nach Einschätzung der Polizei tot. Am Wrack waren Leichenteile gefunden worden. Die an der Übung beteiligte Privatmaschine war am Montag in etwa 2500 Metern Höhe mit einem Eurofighter der Bundeswehr kollidiert und kurz hinter der Ortschaft Olsberg-Elpe abgestürzt. Die 50 und 43 Jahre alten Männer waren ehemalige Militärpiloten, wie die Gesellschaft für Flugzieldarstellung im schleswig-holsteinischen Hohn mitteilte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil