21. März 2014

Flugzeuge drehen nach MH370-Suche ohne Erfolg ab

Perth (dpa) - Die Suche nach möglichen Wrackteilen der verschwundenen malaysischen Boeing 777-200 in einer abgelegenen Region des Indischen Ozeans ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Das teilte die australische Seesicherheitsbehörde mit. Einsatzleiter John Young betonte, dass die Spezialisten nach wie vor auch nach Überlebenden Ausschau halten. Ein Satellit hatte am 16. April zwei Objekte fotografiert, die Spezialisten als mögliche Wrackteile des Malaysia Airlines-Flugzeuges identifiziert haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil