19. Oktober 2012

Flugzeuge in Glasgow und Dublin wegen Rauchs evakuiert

London (dpa) - Ein Flugzeug der Billiglinie «Jet2» ist in Glasgow kurz vor dem Abheben gestoppt und wegen Rauchentwicklung evakuiert worden. Vier Personen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Das Flugzeug hatte Alicante in Spanien zum Ziel. Auch in der irischen Hauptstadt Dublin musste ein Flugzeug wegen Rauchs notlanden und evakuiert werden. «Die Maschine war unterwegs von Manchester nach Teneriffa. Es wurde Rauch im Cockpit entdeckt», hieß es vom Flughafen in Dublin. Die 323 Passagiere und Crew konnten das Flugzeug verlassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil