10. Mai 2012

Flugzeugfirma: Keine Überlebenden bei Absturz in Indonesien

Jakarta (dpa) - Den Flugzeugabsturz in Indonesien hat keiner der Insassen überlebt. Das teilte ein Sprecher des russischen Flugzeugherstellers Suchoi mit. Eine Maschine des Typs Superjet 100 war gestern bei einem Demonstrationsflug bei Jakarta vom Radar verschwunden. Das Wrack wurde am Morgen geortet. An Bord waren 50 Menschen, neben der russischen Crew vor allem Vertreter von Fluggesellschaften, die daran interessiert waren, das Flugzeug zu bestellen. Außerdem flogen einige Journalisten mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil