18. November 2016

«Fly sein» ist «Jugendwort des Jahres»

München (dpa) - «Fly sein» ist das «Jugendwort des Jahres». Es bedeute, jemand oder etwas «geht besonders ab», teilte der Langenscheidt-Verlag in München mit. Zur Auswahl hatten 30 Begriffe gestanden, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Eine 20-köpfige Jury hatte das Wort gewählt. In einer unverbindlichen Online-Abstimmung hatte «fly sein» nur 4,4 Prozent der Stimmen erreicht. Spitzenreiter war der Begriff «isso» als Zustimmung oder Unterstreichung von etwas mit 20 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil