12. April 2012

Forderung nach Gesundheitstests für Autofahrer

Berlin (dpa) - Auf den Straßen sind immer mehr ältere Autofahrer unterwegs, SPD- und Grünen-Politiker machen sich daher für regelmäßige Gesundheitstests stark. Alle Autofahrer sollten im Abstand von 15 Jahren ihre Fahrtauglichkeit untersuchen lassen, sagte Hamburgs Innensenator Michael Neumann der «Bild»-Zeitung. Wenn der Arzt die Tauglichkeit abspricht, wäre der Führerschein weg. Auch die Grünen dringen auf einen «Gesundheits-TÜV». Die Bundesregierung, der ADAC und die Gewerkschaft der Polizei setzen dagegen auf freiwillige Maßnahmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil