07. April 2017

Formel-1-Auftakteinheit abgebrochen: Verstappen mit erster Bestzeit

Shanghai (dpa) - Im abgebrochenen Auftakttraining zum Formel-1-Rennen von China hat sich Red-Bull-Pilot Max Verstappen die Bestzeit gesichert. Der niederländische Youngster verwies das Williams-Duo Felipe Massa und Lance Stroll im verregneten Shanghai auf die Plätze zwei und drei. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel im Ferrari und Mercedes-Verfolger Lewis Hamilton konnten nach dem ersten Freien Training keine gezeitete Runde auf dem feuchten Kurs vorweisen. Renault-Pilot Nico Hülkenberg schloss die erste Einheit nach einem Dreher auf Platz elf ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil