04. Oktober 2012

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher erklärt Karriereende

Suzuka (dpa) - Michael Schumacher beendet nach der laufenden Saison seine Formel-1-Karriere. Das gab der siebenmalige Weltmeister in Suzuka bekannt. Schumacher beendete nach seinem bevorstehenden Aus beim deutschen Werksrennstall Mercedes damit alle Spekulationen über einen Wechsel zu einem anderen Rennstall. Er habe die Motivation und Energie verloren, teilte Schumacher mit. Er hatte sich 2006 schon einmal aus der Formel 1 zurückgezogen. 2010 war er in die Königsklasse des Motorsports zurückgekehrt. Die Erfolge blieben aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil