13. Dezember 2012

Fortschritte bei EU-Poker um Bankenaufsicht

Brüssel (dpa) - Bei den Marathonverhandlungen der europäischen Finanzminister zur gemeinsamen Bankenaufsicht gibt es Fortschritte. EU-Diplomaten berichten in Brüssel, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werde es noch in der Nacht eine Grundsatzeinigung geben. Die seit gestern Nachmittag dauernden Verhandlungen werden immer wieder unterbrochen, um Raum für klärende Gespräche in kleiner Runde zu schaffen. Die Kassenhüter stehen unter Erfolgszwang, denn heute beginnt der zweitägige Gipfel der Staats- und Regierungschefs.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil