06. November 2012

Fortuna Düsseldorf schreibt erstmals wieder schwarze Zahlen

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf schreibt erstmals seit 16 Jahren wieder schwarze Zahlen. Wie auf der Mitgliederversammlung des Aufsteigers bekannt wurde, schloss der Verein das Geschäftsjahr vor dem Bundesligaaufstieg mit einem Gewinn von gut 800 000 Euro ab. Die außerbilanziellen Verbindlichkeiten an den Kölmel-Konzern konnten durch eine Sondertilgung von 1,5 Millionen auf 4 Millionen Euro gesenkt werden. Egal wie das Spieljahr endet - es werde finanziell wieder ein gutes Jahr werden, sagte Finanzchef Paul Jäger.

da zerp

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil