06. September 2012

Fracking-Gasförderung nur unter strengen Auflagen

Berlin (dpa) - Die umstrittene Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten soll in Deutschland nur unter strengen Auflagen erlaubt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Gutachten zur Fracking-Technologie, das vom Umweltbundesamt für Umweltminister Peter Altmaier erstellt worden ist. Danach empfehle das Umweltbundesamt, derzeit von einem großtechnischen Einsatz abzusehen, sagte UBA-Präsident Jochen Flasbarth in Berlin. Das mit Chemikalieneinsatz erschließbare Potenzial ist enorm: 13 Jahre lang könnte Deutschland damit laut UBA seinen gesamten Gasbedarf decken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil